Insolvenzrecht

Insolvenzrechtliche Beratung
.

Vor der Insolvenz

unter anderem

  • außergerichtliche und gerichtliche Schuldenbereinigungspläne
  • Erläuterungen des Verfahrensablaufes
  • Gemeinsame Vorbereitung eines Insolvenzantrages

Ich unterstütze Sie sowohl in der Vorbereitung als auch bei der Durchführung von Insolvenzverfahren. Aber auch bei den Bemühungen Ihre finanzielle Situation im Rahmen einer Sanierung zu regeln, stehe ich Ihnen unterstützend zur Seite. Mit rechtzeitiger Hilfestellung – so zeigt die Erfahrung – ist es immer wieder möglich, die Durchführung von Insolvenzverfahren zu vermeiden und zu einem schnelleren Neuanfang zu kommen.

Während der Insolvenz

unter anderem

  • Beratung im Insolvenzverfahren
  • Hilfe bei Kontakten mit Gericht und Insolvenzverwaltern

Auch während des Insolvenzverfahrens haben Schuldner eine Reihe von Verpflichtungen zu erfüllen. Der Verstoß gegen diese Pflichten kann zu ernsthaften Sanktionen bis hin zur Versagung der Restschuldbefreiung führen. Wenn Sie es wünschen, kann ich Sie im Kontakt mit dem Verwalter oder dem Gericht unterstützen und entlasten. So haben Sie die Möglichkeit auftretende Fragen unabhängig und in Ihrem Sinne verständlich erklärt zu bekommen.

Gläubiger

unter anderem

  • Hilfe bei Forderungsanmeldungen
  • Geltendmachung von Sicherungsrechten (z. B. Eigentumsvorbehalten und andere Aus- und Absonderungsrechte)
  • Erläuterung des Verfahrens und der Einwirkungsmöglichkeiten der Gläubiger

Auch wenn Ihre Finanzen in Ordnung sind, können Sie als Gläubiger plötzlich mit dem Thema Insolvenz befasst sein. Bei einem Kunden, bei dem Sie die Zahlungsunfähigkeit befürchten, kann es sinnvoll sein, die eigene Forderung abzusichern. Dabei sollte beachtet werden, dass der Insolvenzverwalter unter gewissen Umständen in der Lage ist, eingeräumte Sicherheiten nach Eröffnung des Verfahrens anzufechten. Eine vorherige Beratung kann hier von Nutzen sein und sich später in barer Münze auszahlen. Wenn Sie sich den Ärger mit den Forderungsanmeldungen ersparen wollen, können Sie mich auch hierfür beauftragen. Schreiben die vom Gericht oder dem Insolvenzverwalter kommen, werden so erläutert, dass schnell entschieden werden kann, ob zur Durchsetzung der Forderungen Weiteres zu veranlassen ist.

 

.